Oekumenische Einkehrtage:

Wir nehmen uns Zeit und beschreiten gemeinsam einen Weg in der Stille (ignatianisch). Dazu gehören Schrift- und Bildmeditation mit kreativen Elementen, Anhörrunden und ein liturgischer Abschluss. Wir bieten thematische Einkehrtage, die für alle offen sind, aber auch auf Anfrage Einkehrtage für Gastgruppen zu einem von der Gruppe bestimmten Thema.

 

MittwochAbendMeditation:

Einmal pro Monat treffen wir uns jeweils am Mittwoch um 19.45 Uhr zu einer Abendmeditation vor dem Kreuzkelch in der Titus Kirche. An diesen Abenden lernen Sie verschiedene Formen christlicher Meditation kennen. Während zwanzig angeleiteter Minuten in der Stille vertiefen und üben Sie diese Medi-
tationsformen.

 

Exerzitien im Alltag:

Exerzitien im Alltag sind geistliche Übungen, die mitten im Alltag zu einer vertieften Beschäftigung mit Ihrem Glauben, Ihrer Beziehung zu Gott und mit der Bibel motivieren und anleiten sollen. Jedes Jahr bieten wir einen oekumensichen Exerzitienkurs zu einem anderen Thema an. Eine Gruppe von max. 14 Personen trifft sich wöchtentlich von Ostern bis Pfingsten.

 

Pilgertag:

Einmal im Jahr machen wir uns gemeinsam auf einen Weg. Das Pilgern ist ein lebendiges Symbol, eine lebendige Metapher für den menschlichen Lebensweg. Es leistet einen Beitrag zur ganzheitlichen Gesundheit. Es hilft, den Kopf ‚auszulüften‘ und sich im wortwörtlichen Sinn neu zu ‚erden‘. Das Vorbereitungstreffen, das ‚Schritt-für-Schritt Vorangehen‘ am Pilgertag selbst, das in der Natur sein in Gemeinschaft und der Austausch über die gemachten Erfahrungen können für die Teilnehmenden eine Bereicherung sein.

 

Meditationskurse für Jugendliche:

Jugendgruppen, Konfgruppen oder Schulklassen sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit einer Leitungsperson einen Meditationskurs (Dauer ca. 90 Minuten) zu buchen. Wir bieten drei Module an:

Modul A: Stress-less (Entspannungsübungen für Körper, Geist und Seele)
Modul B: Gabe und Begabung (mit Imaginationsübung)
Modul C: Visionssuche (mit Übung in der Natur)

 

Bewegte Stille am Mittwoch:

Qi-Gong ist eine Bewegungsmethode, mit der wir auf eine sanfte Weise die Kraft und Beweglichkeit unseres Körpers trainieren können. Beim Ausführen der Bewegungsabläufe gilt die Aufmerksamkeit ganz der Atmung: Sie ist im Verständnis der Qi-Gong-Tradition das Äquivalent unserer Lebensenergie.

Jede Übung wird von bildlichen Assoziationen begleitet, die einen Bezug zur Natur, den Elementen und ihren Eigenschaften herstellt. Bei gesundheitlichen Beschwerden wirkt Qi-Gong heilungsfördernd: Es gibt gezielte Übungen, die bei spezifischen Beschwerden zur Anwendung kommen.