Workshop zur Einführung in die Methode der gewaltfreien Kommunikation

Unser Engagement für den Frieden beginnt bei uns selbst, dort wo wir leben und arbeiten.

Der Workshop zur Einführung in die Methode der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg bietet konkretes Handwerkszeug für ein gutes Zusammenleben in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung.
Er fördert die Fähigkeit, einfühlsam mit sich selbst umzugehen. Ebenso hilft er, die eigenen Ausdrucksgewohnheiten wahrzunehmen und fördert eine Kommunikation in gegenseitiger Achtung.
Über die Sprache der gewaltfreien Kommunikation wird das Einfühlungsvermögen in andere gefördert.
Der Workshop  hilft beim Lösen von Konflikten in Beruf und im Alltag und macht mit den Grundhaltungen der Gewaltfreien Kommunikation vertraut.

Workshop zur Einführung  in die Methode der gewaltfreien Kommunikation
mit Inputs, Reflexion, Diskussion, Praxistransfer (Kleingruppenarbeit)

Am Sa, 17. November 2018, 12-16 Uhr

In der Titus Kirche, Im tiefen Boden 75, 4053 Basel

 

Leitung: Anne Ehret und Dr. Katja Windisch (Ausbildungsinstitut perspectiva in Basel) und Anne Lauer (OFFLINE-Team)

Kostenbeitrag: CHF 40,-

Anmeldung noch bis 1. November an: anne.lauer@offline-basel.ch